Ablauf

Mitgliedschaft als Trägerunternehmen

Der Arbeitgeber wird Mitglied der versicherungsfreien UK – Die Goldexperten Unterstützungskasse e.V – und übernimmt die Eigenschaft als Trägerunternehmen.

Vorteil: SICHERHEIT

Eine Rücklagenfinanzierung mit 60 Prozent oder mehr der Dotierungen in wertstabile Gold, Edelmetalle und Anlagediamanten bietet folgende Sicherheiten:

  • Sicherheit vor Währungsreformgefahr
  • Sicherheit vor einem Euro-Kollaps
  • Sicherheit vor Staatsbankrott
  • Sicherheit vor Inflation

Die Erfahrung der Vergangenheit belegt, dass eine Rückdeckung mit Gold, Edelmetalle und Anlagediamanten langfristig jeder anderen der herkömmlichen Anlagen überlegen ist.

Vorteil: FLEXIBILITÄT

Kombination von arbeitnehmerfinanzierter und arbeitgeberfinanzierter Altersversorgung

Zwischen arbeitnehmerfinanzierter Altersversorgung (Entgeltumwandlung) und arbeitgeberfinanzierter Altersversorgung ist arbeitsrechtlich eine Kombination zulässig:

Beispiel: Nur der Arbeitnehmer, der bereit ist, einen bestimmten Mundest- bzw. Höchstbetrag zur Finanzierung seiner Altersversorgung zur Verfügung zu stellen (Gehaltsumwandlung), erhält die arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung. Die arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung kann als fester Betrag oderals bestimmter Prozentsatz zum Umwandlungsbetrag ausgestaltet werden.

Vorteil: ÜBERNAHME

Überführung einer bereits bestehenden Versorgung

Eine Vielzahl betrieblicher Versorgungssysteme basiert auf unmittelbaren Versorgungszusagen (Direkt- oder Pensionszusagen) die zum Teil gravierende Auswirkungen auf die Bilanz eines Unternehmens haben können. Durch die gestiegenen Eigenkapitalanforderungen, durch internationale Bilanzierung oder den Wunsch von Geschäftspartnern nach mehr Transparenz sind viele mittelständische Unternehmen gezwungen, ihre betriebliche Altersversorgung umzugestalten.

Bereits bestehende Versorgungssysteme können ganz oder teilweise auf Unterstützungskassen übertragen werden. Häufig erscheint auch eine Kombination mit der Versorgung über einen Pensionsfonds sinnvoll. Basierend auf den Wünschen uns Vorstellungen von Unternehmen erarbeiten wir mit unseren Partnern Übertragungskonzepte, die die Bilanz von den Versorgungsverpflichtungen befreien.

Vorteil: EINZIGARTIGKEIT

Versorgung für den Unternehmer

Einzigartig im Bereich der betrieblichen Altersversorgung ist, dass auch Unternehmer/Gesellschafter und deren Angehörige Leistungsempfänger der Unterstützungskasse sein können. Indem Sie ihren Mitarbeitern eine Zusage geben, bauen Sie gleichzeitig Ihre eigene Altersversorgung auf (dies erfolgt durch Übertragung von frei gewordenem Kassenvermögen auf Ihr Kassenkonto, z. B. wenn Mitarbeiter ausscheiden, deren Anwartschaft wegen zu kurzer Betriebszugehörigkeit verfallen ist).

So dient auch ein Teil des steuerfrei in der Kasse liegenden Vermögens aus Unternehmersicht der Schließung eigener Versorgungslücken. Auch bei Personengesellschaften möglich!

Die gesamte Verwaltung und Abwicklung erfolgt von einem Team aus Steuerberatern, Anwälten und Wirtschaftsprüfern!